Elementar ist bei dieser Arbeit die Verwendung von bereits gebrauchtem Material oder allgemein Resten, die in einer
Druckwerkstatt vorzufinden waren. Das betrifft in erster Linie die Platten, in zweiter das Papier und zuletzt die Säure
und Farbe, welche ich zwar neu verwendet habe, doch stets mit dem Bestreben, so viel wie möglich aus so wenig wie
möglich herauszuholen. Platten und Papiere, die bereits verschiedene chemische Reaktionen ausgehalten haben, die
in einen Prozess eingebunden waren, sich durch Lagerung über einen längeren Zeitraum, Hautkontakt, Luftfeuchtigkeit
oder durch transportbedingte Spuren, Kratzer und Flecken verändern.